Gestapeltes Balkendiagramm

Jeder Balken gibt die Häufigkeitsverteilung aller Kombinationen (ai,bj), wobei bj einen festen Wert hat, an. Bei Unabhängigkeit ist die Struktur der Balken gleich. Zur Überprüfung letzterer Information können wir en Strahlensatz anwenden.

Bei Unabhängigkeit zweier Merkmale gilt nämich immer:

p ( ai l b1 ) = p ( ai l b2 )

 Aus folgendem Balkendiagramm geht zum Beispiel eine ungleiche Balkenstruktur hervor:

Folglich sind die Merkmale nicht abhängig.

Aus diesem Balkendiagramm geht jedoch die Unabhängigkeit hervor, dank einer gleichen Struktur der Balken: