Umsatz von Reaktionen

Der Umsatz einer Reaktionen bezieht sich darauf, wie viele der hinzugeführten Reaktanten auch wirklich reagieren – im Verhältnis zu der eintretenden Menge an Edukten (muss nicht unbedingt ein Edukt sein sondern kann auch einfach einee beliebige, zu betrachtetende, Spezies sein). Der Umwatz bildet sich so alt Quotient der Differenz und der hinzugefügten Menge.