Ka & Kb / pKa & pKb

Im Folgenden sei HA eine Säure und A- eine Base. 

Ka: Ka ist die Gleichgewichtskonstante die sich für untenstehende Reaktion ergibt

HA + H2O <-> A- + H3O+

Kb: Kb ist die Gleichgewichtskonstante die sich für untenstehende Reaktion ergibt

A- + H2O <-> OH- + HA

Ist Ka sehr groß, dann ist HA eine starke Säure.

Ist Kb sehr groß, dann ist Aeine starke Base.

Es gilt außerdem:

Ka * Kb =  [H+]*[OH-]

Bei Raumtemperatur ergibt sich somit:

Ka * Kb =  10-14

pKa und pKb ergeben sich wie folgt:

-log(Ka) + -log(Kb) = -log(10-14)

<=>

-log(Ka) – log(Kb) = 14

=> pKa + pKb = 14