Änderung der inneren Energie U

Die innere Energie eines Systems ist all die Energie, die in dem System ist: Kinetische Energie der Partikel, harmonische Schwingungen usw.

Die innere Energie wird mit U bezeichnet. Die Änderung der inneren Energie sollte folgendermaßen berechnet werden:

∆U = Q + W

Dabei ist Q die Wärme, die einem System zugeführt wird. Gibt das System Wärme ab, so ist Q negativ. W ist die Arbeit, die einem System zugeführt wird. Leistet das System (netto) Arbeit an die Umwelt, so ist W negativ.