Beschreibung von Entwicklungsprozessen

Entwicklungsprozesse gilt es zu beschreiben, u.a. damit die geleistete Arbeit dokumentiert wird, aber auch damit Arbeitsanweisungen bspw. als ”Kochrezept” vermittelt werden können. Durch die Beschreibung von früheren Entwicklungsprozessen stehen dem jetzigen Entwicklungsprozess hoffentlich schon Erkenntnisse, Berichte, Tools und Programme zu Verfügung. Auch dies ist also der Beschreibung von Entwicklungsprozessen zuzuordnen und zu verdanken.

Wurden Arbeitsanweisungen und Dokumentation auf bspw. Vollständigkeit, Konstistenz und Redundanzfreiheit hin gründlich analysiert, dienen sie späteren Aktivitäten oder auch späteren Projekten als Verbesserungsmaßnahme. Lerneffekte werden also dank der Beschreibung des Entwicklungsprozesses gesichert. Somit ist die Beschreibung von Entwicklungsprozessen durchaus von großer Bedeutung für die Software Entwicklung.