Die Möglichkeit Software zu beschaffen

Software muss nicht immer selbst entwicklet werden. Es ist oft sinnvoll, Softwarebestandteile (Komponenten) zu beschaffen. Hierzu käme bspw. der Einsatz von Standard-Software in Frage, die dann an besondere Bedürfnisse angepasst werden kann (Costumizing). Außerdem kann man Softwarebestandteile in Form von Individual-Software von externen Programmierern programmieren lassen, wenn diese sich auf einem bestimmten Gebiet evtl. besser auskennen.

Der Bezug von Standardsoftware wird immer beliebter, während die eigentliche Eigenentwicklung immer unbeliebter wird.