Vorteile und Nachteile von dyn. Datenstrukturen

Vorteile von dynamischen Datenstrukturen:

Wollen wir Beispielsweise eine Datenbank für das Eintragen von Kundendaten errichten, so ist es schwierig den auftretenten Speicherbedarf im Vorraus zu bestimmen. Wir können schätzen, aber Schätzungen führen nur dazu, dass entweder der Speicher nicht reicht oder Speicher nicht genutzt wird, was eine Verschwendung darstellt.

Deshalb dynamische Datentstrukturen, da diese ein proportionales Wachstum des Speicherverbrauchs mit der Menge der zu speichernden Daten ermöglicht.

In dynamischen Datenstrukturen werden zusätzliche Verwaltungsstrukturen benötigt à Knoten (Nodes). Diese Knoten werden unter Verwendung von Referenzen (auch Pointers oder Zeiger) aneinandergehängt.

Nachteil von dynamischen Datenstrukturen:

Der direkte Zugriff, wie er bei den Feldern möglich ist, ist in dynamischen Datenstrukturen nicht mehr möglich.

Außerdem sind dynamische Datenstrukturen abstrakter als das direkte Speichermodell einer Programmiersprache wie bpsw. Java. Deshalb müssen dynamische Datenstrukturen erstmal implementiert werden.