Bestandteile eines abstrakten Datentyps

Abstrakte Datentypen

Abstrakte Datentypen beschreiben eine komplexe Schnittstelle (”interface”).

Abstrakte Datentypen abstrahiert von einer Programmiersprache wie bspw. Java.

Abstrakte Datentypen beschreiben die Funktion von Operationen, aber nicht deren Realisierung.

Ein abstrakter Datentyp besteht aus:

-       Einer Menge von Objekten

-       Einer Menge von Operationen auf dieser Menge

-       Einer Beschreibung der Semantik der Operationen