Helmut Wagner Alexandra Böhne – Übungsbuch Makroökonomie

In der Makroökonomie gibt es viele Modelle, Theorien und Auswirkungen von beispielsweise wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die berücksichtigt werden müssen. Theorie verstehen ist gut – aber sich die gesamte Theorie der Makroökonomie einfach so zu merken ist unrealistisch. Deshalb sind Übungen auch in der Makroökonomie unheimlich wichtig.

Dieses Übungsbuch der Makroökonomie vertieft mit makroökonomischen Übungen den Inhalt vieler Vorlesungen und Lehrbücher der Makroökonomie und eignet sich somit hervorragend für Studenten dieses Faches. Insbesondere für die Klausurvorbereitung ist das Übungsbuch sehr geeignet.

Das Übungsbuch beschäftigt sich mit den allen üblichen Themen der Makroökonomie, die in einer allgemeinen Vorlesung der Makroökonomie drankommen: Grundlegende Analyse, geschlossenen Volkswirtschaft, offene Volkswirtschaft, klassische Theorie und neoklassische Theorie, langfristiges gesamtwirtschaftliches Gleichgewicht, gesamtwirtschaftliche Zielgrößen.