Abschreibungstypen

Man unterscheidet bei der Betrachtung von Abschreibungen zwischen planmäßigen und außerplanmäßigen Abschreibungen.

Planmäßige Abschreibungen hat man erwartet oder hätte man erwarten können. Beispiele: Verschleiß des Dienstwagens  des Mitarbeiters, technischer Verschleiß bei Maschinen, Ablauf befristeter Nutzungsrechte. Zu den Methoden der planmäßigen Abschreibung gehören die lineare Abschriebung und die geometrisch-degressive Abschreibung.

Außerplanmäßige Abschreibungen sind unerwartet und treten plötzlich auf. Beispiele: Überschwemmung zerstört den Lagerbestand, Fehlinvestitionen bei Unternehmensübernahmen, Kursrückgang bei gehaltenen Wertpapieren, Nachfragerückgang, Verschlechterung der Bonität u.ä.