Targeting

Hat man eine Segmentierung als ersten Schritt des STP vorgenommen, muss man man nun ein attraktives Segment auswählen. Dies kann man mit Hilfe eines zwei-dimensionalen Diagramms machen, indem die Segmente als Kreise abgebildet werden. Die Größe der Kreise ist proportional zu der Segmentgröße.

 

Das Diagramm hat auf der einen Achse das Wachstums des Segments, auf der anderen Achse die durchschnittliche Zahlungsbereitschaft der Kunden.

 

Aus dem Wachstums-Zahlungsbereitschafts-Diagramm kann man nun die attraktivsten Segmente / Kreise auswählen

-> Targeting