Funktionen des außerbetrieblichen Transports

Zu den wichtigsten Funktionen des außerbetrieblichen Transports zählen:

  • Beförderung des Transportguts, sprich Beförderungsfunktion
  • Umschlagsfunktion
  • Straßen und sonstige Transportwege erstellen und erhalten, sog. Wegsicherungsfunktion
  • Klärung und festlegung von juristischen Verhältnissen mit Hinblick auf Haftung für das transportierte Gut, sprich Haftungsfunktion

Sowohl die Beförderungsfunktion als auch die Umschlagsfunktion sind auf betrieblicher Ebene zu gewährleisten. Die Wegsicherungsfunktion ist auf nationaler Ebene zu gewährleisten, d.h. Aufgabe des Staates. Die Haftungsfunktion wird im Normalfall von externen Versicherungsunternehmen und Juristen verfolgt und geregelt.