Def. Investition

Eine Investition ist als eine Entscheidung zu verstehen, die zunächst eine Auszahlung zur Folge hat.

Korrekte Entscheidungen, also erfolgreiche Investitionen, führen zu Wertschöpfungen. Als korrekte Entscheidung ist hierbei zu verstehen, dass nur Projekte realisiert werden sollen, deren Erträge die Kosten der Finanzierung übersteigen. Projekte, deren Erträge jedoch nicht die Kosten der Finanzierung decken können, sollen nicht realisiert werden.

Unter Kosten der Finanzierung sind die Kapitalkosten zu verstehen. Sie orientieren sich u.a. zu hohem Maße an dem Risiko einer Investitionsalternative.